VORTEX #3 - WATER PLANET

5 Tage I Musik I Video I Performance I Tanz

  • 03.06.22 - 19:00 Uhr, Tonstudio Tessmar Hannover
  • Day 3: WATER PLANET

    ”Die Klimakrise ist auch eine Ozeankrise.”  T.Maack -Greenpeace
     


    Thorsten Encke (*1966) - Deutschland
    It is noisy in the ocean (2021)
    für Ensemble

    Charlotte Bray (*1982) - England
    Zustände (2016)
    für Violine, Bratsche, Cello, Klavier (2016)

    Thorsten Encke
    Water Melodies (2016)
    für Viola and Orchester
     

    Muriel Razavi. Viola

    musica assoluta:
    Eva Ludwig. Flöte
    Raquel Perez. Oboe
    Ishay Lantner. Klarinette
    Max Bartel. Fagott
    Kartini Suharto-Martin. Horn
    Nozomi Nambara. Trompete
    Larissa Henning. Posaune

    Sokratis Trouptsidis. Percussion
    Thodoris Koskinas. Percussion
    Nicos Grammeros. Percussion

    Eugene Shon. Klavier

    Katharina Giegling. Violine
    Sophie Schüler. Violine
    Emily Mücke. Violine
    Marvin Stark. Viola
    Emilia Stepien. Viola
    Lucas Schwengebecher. Viola 
    Aleke Alpermann. Violoncello
    Nigel Thean. Violoncello
    Arthur Cambreling. Violoncello
    Karsten Schulz. Kontrabass

    Thorsten Encke. Dirigent


    „Zustände bezieht sich auf die verschiedenen Formen von Eis, die das Stück inspiriert haben.“, schreibt Charlotte Bray.
    Bei Thorsten Encke heißt es: ”Zum Beginn der ”UN-Decade of Ocean Science for Sustainable Development“ (2021-2030) forschte ich intensiv im Bereich der Meeresakustik, um mein eigenes Bewusstsein für die Welt der Unterwassergeräusche zu schärfen und meine Erfahrungen mit den Menschen künstlerisch zu teilen.

    Der Ozean ist voller Geräusche. Unterwasserschall wird durch eine Vielzahl natürlicher Quellen wie Wellen, Regen und Wildtiere erzeugt. Unterwassergeräusche ermöglichen es den Lebewesen im Meer, Informationen zu sammeln und über große Entfernungen zu kommunizieren. Die komplexen akustischen Phänomene sind uns immer noch ein Rätsel. Zunehmend lernen wir, dass Meeres- bewohner akustische Wesen sind. Mein Stück „It is noisy in the ocean“ erzählt von dieser faszinierenden und kraftvollen akustischen Welt des Ozeans.”

Weiterführende Links
Tickets

Eintritt: 23€/14€ (ermäßigt)

Ticketreservierungen per Mail an
protected content

Abendkasse je nach Verfügbarkeit

"Vortex" ist ein multimediales und spartenübergreifendes Musikprojekt, das entscheidende Fragen unserer heutigen Zeit in den künstlerischen Fokus nimmt und in den Kontext von Musik, Wissenschaft und Geschichte stellt. Zum zehnjährigen Jubiläum von musica assoluta werfen wir ein Schlaglicht auf unsere gesellschaftliche und ökologische Wirklichkeit, auf den "Zeitenwirbel" vor dem drohenden Kollaps. Dass dies alles lebhaft und munter geschieht, mit lustvoller Darstellungsfreude, ist der Vorzug der Kunst und gleichzeitig unser direkter Draht zum Publikum. Das Denken wird angeregt. Wir werden unsere Emotionen verstehen lernen und zum kritischen Fragen animiert werden. In 5 Tagen verwandeln wir das Tonstudio Tessmar in ein Welttheater und erzählen von politischen Lügen, Stillstand und Aufbruch in Zeiten der Pandemie, stürzenden Wassern, dem Verlust der Heimat und dem Wirbel einer sich rasant verändernden Welt.


Der Zugang zum Konzertort ist barrierefrei.

VORTEX #3 - WATER PLANET
  • 03.06.22 - 19:00 Uhr, Tonstudio Tessmar Hannover