← zurück zur Übersicht

MENSCHLICHKEIT. Das grüne Festival

Im Rahmen von: 50 Jahre Bürgerhaus Misburg

Schirmherrin: EU-Kommissionspräsidentin Dr. Ursula von der Leyen​

musica assoluta - Willkommen in der Gegenwart!

Die Musikerinnen und Musiker des Hannoveraner Orchesters musica assoluta sind sich des dringenden Handlungsbedarfs in Fragen des Klimaschutzes sehr bewusst. Mit ihrem Festival wollen sie nicht nur ein Zeichen setzen und darauf aufmerksam machen, dass es Möglichkeiten gibt, den CO2-Ausstoß zu reduzieren und ein klimafreundliches Musikfestival zu organisieren. Sie schlagen zudem für sich selbst und für die Menschen einen neuen Weg lebendiger gesellschaftlich-künstlerischer Auseinandersetzung ein.

Ursprünglich zum Beethoven Jubiläumsjahr geplant, reflektiert ”MENSCHLICHKEIT. Das grüne Festival“ die Musik Beethovens und konfrontiert diese mit den großen gesellschaftlichen Fragen des 21. Jahrhunderts. In drei Tagen, in Konzerten, Vorträgen und Gesprächsrunden werden das Orchester musica assoluta in Kooperation mit dem Bürgerhaus Misburg, internationale Solisten*Innen und Komponisten*Innen, sowie Experten aus Politik und Gesellschaft zu den Themen Menschenrechte, Nachhaltigkeit und Zukunft musizieren, komponieren und diskutieren.

 

 

Wir danken unseren Förderern:
Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)
Stiftung Niedersachsen
Niedersächsische Sparkassenstiftung
Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur
NDR Musikförderung in Niedersachsen
Stadt Hannover – Kulturbüro